Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

Anfrage senden

LogTag® UTRID-16  Mehrweg PDF-Datenlogger für den Überblick

LogTag® UTRID-16  Mehrweg PDF-Datenlogger für den Überblick

Einsatzbereich

Datenlogger mit integriertem USB-Anschluss. Der LogTag® UTRID-16 deckt den steigenden Bedarf an kostengünstigen und zuverlässigen Mehrweg-Temperaturdatenloggern mit integriertem USB und Display.

Auf einen Blick

Der LogTag UTRID-16 bietet die Möglichkeit, einen detaillierten PDF-Bericht zu erstellen, ohne dass zusätzliches Zubehör oder spezielle entwickelte Software nötig sind, und verfügt außerdem über ein Display, so dass aktuelle und historische Temperaturen sowie Alarmstatistiken sofort angezeigt werden können.

Auf dem Display werden Aufnahmestatus, letzte aufgezeichnete Temperatur und Alarmstatus von bis zu sechs vom Benutzer konfigurierbaren Alarmkonditionen angezeigt, sowie die Dauer von Temperaturabweichungen. Wird der UTRID-16 mittels des eingebauten USB Steckers an einen Computer angeschlossen, wird automatisch ein detaillierter PDF Report erstellt, der alle Informationen zu aufgezeichneten Temperaturen und Alarmen enthält.

Detailliertere Datenanalysen werden über die zusätzlich erstellte, manipulationssichere LTD Datei ermöglicht, die mit der LogTag Analyzer® Software und anderen Daten-Management-Optionen kompatibel ist.

Produktmerkmale

  • Display zeigt Temperatur und Alarmstatus von bis zu sechs Alarmen.
  • Kann an beliebige Computer mit USB-Schnittstelle angeschlossen werden.
  • Automatisches Erstellen eines PDF-Reports zur permanenten Datenaufzeichnung.
  • Manipulationssichere LTD-Datei für eine detailliertere Analyse
  • Unterschiedliche UTRID-16 Modelle sind erhältlich, sowohl mit austauschbaren als auch fest eingebauten Batterien.
  • Ideal für alle Vertriebskanäle, von Großtransporten bis zur "letzten Meile".
  • Der UTRID-16 ist gemäß des WHO PQS Standards E006 für Temperaturaufzeichnungsgeräte vorqualifiziert.

Technische Daten

Modell UTRID-16R (austauschbare Batterie)
UTRID-16 (fest verlötete Batterie), WHO PQS vorqualifiziert, E006-076
Temperatur-Messbereich -30 °C bis + 60 °C
Speicherkapazität 16.129 Temperaturmesswerte.
112 Tage bei 10 Minuten Messintervall, 168 Tage bei 15 Minuten. Statistikspeicher (zur Anzeige auf dem Display): Max/Min Werte und Alarmdauer.
Messintervall einstellbar von 1 Minute bis zu 18 Stunden.
Startoptionen Start auf Knopfdruck oder zu konfiguriertem Startzeitpunk (Datum/Uhrzeit).
Startverzögerung Optionale Startverzögerung von bis zu 72 Stunden.
Schutzart IEC 60529: IP 64 (mit aufgesteckter USB Verschlusskappe).
Spannungsversorgung UTRID-16R - CR2032 3V LiMnO2 Batterie (vom Benutzer austauschbar)
UTRID-16 - CR2450 3V LiMnO2 UN38.3 zugelassene Batterie (fest verlötet)
Batterielebensdauer

UTRID-16R: 1 Jahr bei normaler Verwendung (basierend auf 15-minütigem Messintervall und monatlichem Auslesen der Daten), 12-monatige Lagerung
UTRID-16: Typischerweise 2 Jahre bei normaler Verwendung (basierend auf 6-minütigem Messintervall und monatlichem Auslesen der Daten, Ansehen der Statistikdaten einmal täglich für höchstens 30 Sekunden), vorausgesetzt der Logger wird bei Nichtbenutzung bei den Lagertemperaturen aufbewahrt

Abmessungen 93 mm (H) x 54,5 mm (B) x 8,6 mm (T) einschließlich USB Verschlusskappe.
Gewicht 39 g
Gehäuse-Material Polycarbonat
Alarmfunktionen Drei konfigurierbare obere und drei konfigurierbare untere Alarme.
Anschluss USB 2.0 Stecker , Typ A
Software Adobe Reader, LogTag® Analyzer 2.8 oder neuer
®www.logtag-recorders.com  behält sich das Recht vor, technische Daten des Produkts ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
EMC Richtlinien

Erfüllt die Anforderungen der EMC Richtlinien (EN 50081-1:1992 und EN 61000-6-1:2001).
Erfüllt die Anforderungen von FCC Teil 15, Abschnitt A und B.


FDA 21 CFR Teil 11 Konformität

Erfüllt die Anforderungen von FDA CFR21 Part 11 für Digitale Signaturen.


RoHS-Richtlinie

Die RoHS-Richtlinie befasst sich mit der "Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten". Diese Richtlinie verbietet den Vertrieb von neuen Elektro- und Elektronikgeräten mit mehr als vereinbarten Mengen von Blei, Cadmium, Quecksilber, sechswertigem Chrom, polybromiertem Biphenyle (PBB) und polybromiertem Diphenylether (PBDE) im EU-Raum.